Einladung zur Kiez-Diskussion „Verkehrsberuhigung im Kaskelkiez” am 29.2.

Seit Dezember ist die Stadthausstraße für Durchgangsverkehr gesperrt. Wie in den letzten Wochen deutlich wurde, gibt es ein großes Bedürfnis zum Austausch. Als selbstorganisierter, kieznaher Verein betrifft uns das Thema auch selbst und wir wollen gerne mithelfen, dass wieder mehr mit- als übereinander gesprochen wird.

Auf unserem gut besuchten Vorbereitungstreffen am 12.2. gab es den Wunsch nach einer Veranstaltung zu dem Thema im Kiez und es hat sich bereits ein Orga-Team gefunden. Daher laden wir nun ein zur:

Kiez-Diskussion „Verkehrsberuhigung im Kaskelkiez”

am 29.2. 18-20 Uhr
in der Mensa im Erdgeschoss
der Schule an der Victoriastadt, Nöldnerstr. 44, 10317 Berlin

Mit dabei u.a. sind die Stadträtinnen Filiz Keküllüoğlu (Öffentliche Ordnung und Verkehr) und Camilla Schuler (Stadtentwicklung) sowie die Mitglieder der Bürgerinitiative, die den Einwohnerantrag zur Verkehrsberuhigung in die Bezirkspolitik eingebracht hat. Wir wollen den Austausch mit der Politik ermöglichen, sowie Raum geben für das Finden von Ideen zur Verkehrspolitik. Die Veranstaltung wird vom Verein moderiert. Um eine gesittete Diskussionsatmosphäre wird gebeten. Wer noch beim Ablauf unterstützen möchte, kann sich gerne direkt bei uns melden.

Warum steht hier eigentlich…ein Poller rum? Vorbereitung einer Kiez-Veranstaltung

Seit im Dezember die Stadthausstraße für Durchgangsverkehr gesperrt wurde, ist der Kiez in dieser Frage – gelinde gesagt – polarisiert. Insgesamt gibt es gerade bei uns im Kiez ein großes Diskussionsbedürfnis, dem nicht ausreichend abgeholfen wird. Als Verein begleiten wir das Thema Durchgangsverkehr schon seit langem und wollen gerne mithelfen, dass wieder mehr mit- als übereinander gesprochen wird. Dabei wollen wir auch einige Mythen ausräumen (dazu gleich noch mehr). Daher organisieren wir als Verein eine Kiez-Diskussion zum Thema Poller und Durchgangsverkehr. Den Rahmen der Veranstaltung werden wir am kommenden Montag besprechen, wozu wir Euch herzlich einladen. Unsere Stadträtin Filiz Keküllüoglu ist bereits angefragt. Unten findet Ihr weitere Informationen zur “Poller”-Historie.

  • Vorbereitungstreffen für Kiez-Diskussion zum Durchgangsverkehr in der Victoriastadt
  • Montag, 12. Februar 19:30
  • im India Spice, Kaskelstraße 43 im JAS , Kaskelstraße 27.
  • Weitere Themen u.a.: Kooperation mit “Tag des guten Lebens”, Vorbereitung Viva Victoria, Vorbereitung Flohmarkt am 1.6.
  • …hast Du noch ein Thema? Dann schreib es uns

Apropos – hier sind alle bisher geplanten Termine für 2024 des Vereins.

 

Und hier noch ein bisschen Historie zum Durchgangsverkehr und Sperrung der Stadthausstraße mit einigen Links zu den Originalquellen:

2019 wurde die Initiative für einen Kiezblock im Kaskelkiez gegründet. Diese ist Teil der durch Changing Cities unterstützten, berlinweiten Kiezblock-Kampagne.

11.05.2022 / 16.6.2022 / 22.09.2022 Übergabe der durch die Kampagne gesammelten 1420 Unterschriften für einen “Einwohnerantrag” an die Vorsteherin der BVV (Bezirksverordnetenversammlung) /  offizieller Eingang in die BVV / Beschluss des Antrags in der BVV

Der Antrag fordert u.a.:

  1. den Kfz-Durchgangsverkehr im Kaskelkiez mit schnell umsetzbaren Mitteln (z.B. mit einem Kfz-Verkehrs-Filter in der Stadthausstraße) innerhalb des nächsten Halbjahres gänzlich zu verhindern.
  2. den gesamten Kaskelkiez als verkehrsberuhigten Bereich (Spielstraße) auszuweisen.
  3. zur Vermeidung einer Verlagerung der Kfz-Schleichwege auf die Nöldnerstraße und zur Erhöhung der Schulwegsichereit eine Tempo 30 Zone sowie weitere geeignete Maßnahmen wie eine Umweltverbundspur bei den zuständigen Stellen zu beantragen.  
  4. ein unter Bürger*innen-Beteiligung erarbeitetes Gesamtkonzept für den Kaskel- und Weitlingkiez sowie die Rummelsburger Bucht zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität (auch unter Berücksichtigung des ruhenden Verkehrs) und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit innerhalb der nächsten zwei Jahre umzusetzen.

Parallel dazu im September 2022

Abschluss der durch das Lichtenberger Bezirksamt beauftragten Machbarkeitsstudie zum Verkehr im Kaskelkiez 

Resultierend aus Antrag und Studie:

Erarbeitung eines Maßnahmenkonzept mit u.a. folgenden Aspekten:

  • Verbesserung der Verkehrssicherheit    
  • Angemessene Verteilung der verfügbaren Flächen auf die einzelnen Verkehrsarten 
  • Vorschläge zum ruhenden Verkehr 
  • Bauliche und verkehrsorganisatorische Aspekte zur Verbesserung der Barrierefreiheit bzw. der altersgerechten Mobilität

Anschließend erfolgte eine Wirkungs- und Kostenabschätzung der vorgeschlagenen Maßnahmen. Anhand dieser Abschätzung wurden die Maßnahmen mit Handlungsempfehlungen priorisiert.

17.11.2022

Vorlage und Kenntnisnahme des Zwischenberichts des Bezirksamts (aktuell nicht aufrufbar) durch die BVV. Die “Teileinziehung” bzw. Sperrung in der Stadthausstraße ist ein Aspekt davon. Begründet wird dies durch die Machbarkeitsstudie (s.o.)

12.02.2023 / 21.04.2023

Wahl in Berlin / Bildung des neuen Bezirksamts (u.a. mit veränderter Zuständigkeit im Bereich Verkehr)

22.11.2023 / 29.11.2023

Einladung zu einer Infoveranstaltung Ende Novembver, auf der es um die Ankündigung gehen soll, die Stadthausstraße voraussichtlich Ende Dezember für den Durchgangsverkehr zu sperren

15.12.2023 / 19.12.2023

Pressemitteilung des Bezirksamts zur Einweihung der “Teileinziehung” der Stadthausstraße im Dezember 2023

Bericht vom Offenen Vorstandstreffen am 11. Dezember 2023

Neues Konto:

  • Neues Konto ist eingerichtet bei DKB, Geld ist noch nicht da
  • Nachklapp Veranstaltung zum Durchgangsverkehr: Poller-Party am Dienstag, den 19. Dezember um 17 Uhr.
  • Nachklapp Flohmarkt inhaltlich: fahrender Kiosk war vor Ort, unklar ob Rede durch Schirmherr stattgefunden hat, gab vor Ort Umfrage ob Weihnachtsmarkt gewünscht ist -> Flohmarkt im Frühjahr war beliebter
  • Termin/Vorbereitung nächster Flohmarkt: 1.6. (Kindertag) Stände hat Steffen organisiert, Tamara fragt Schirmherrschaft an
  • Planung nächste Mitgliederversammlung: Museum Stadthaus macht aktuell Veranstaltungen nur noch bis 18 Uhr (Fabio fragt an, ansonsten alternativer Ort), nächster Termin muss dann schon feststehen, Termin MV wird bei Treffen am 14.2. festgelegt
  • Termine Vorstandstreffen in 2024: Montag, 12. Februar im JAS, Mittwoch 3. April im JeJe, Mittwoch 22. Mai im JeJe, Mittwoch 7. August im JeJe, Mittwoch 2. Oktober, Mittwoch 4. Dezember, Default JeJe (Mo geschlossen), Herr
  • VIVA Victoria: Strandbetreuung Tamara, Termin noch unklar (Fabio fragt bei SozDia an)
  •  

Termine des Victoriastadt e.V. in 2024

Termine für die offenen Vorstandstreffen und anderen Termin in 2024:

  • Montag, 12. Februar 19:30 im JAS
  • Frühjahr 2024: Victoriastadt Mitgliederversammlung (Termin wird am 12.2. festgelegt)
  • Mittwoch 3. April 19:30 im JeJe
  • Mittwoch 22. Mai 19:30 im JeJe
  • Samstag 1. Juni 10-17 Uhr Flohmarkt auf dem Tuchollaplatz
  • Mittwoch 7. August 19:30 im JeJe
  • Mittwoch 2. Oktober 19:30 IM JeJe
  • Mittwoch 4. Dezember 19:30 im JeJe

Das Je länger Je lieber (JeJe) ist in der Kaskelstraße 49.
Das JAS ist Kaskelstraße 27.

Kieztrödel am 16.9. 10-17 Uhr

Wer kennt es nicht? Man hat noch so viel Krams rumstehen und weiß nicht, wohin damit? 🙂 Daher werden wir am Samstag, den 16.9., von 10-17 Uhr auf dem Tuchollaplatz unseren jährlichen Kieztrödelmarkt stattfinden lassen. Wir freuen uns sehr, dass das Bezirksamt wieder die Schirmherrschaft dafür übernimmt. Für einige kulinarische Köstlichkeiten wird auch gesorgt sein.

 

Ihr wollt teilnehmen? Super! Schreibt uns doch einfach eine kurze Email an schokoladeneis <<ed>> icloud.com.  Ihr könnt gerne mit einem Tisch oder einer Decke mit max. 2-3m teilnehmen. Ihr habt keinen passenden Tisch? Kein Problem: Wir haben insgesamt 30 Stände für Euch bestellt. Ihr könnt Euch gerne einen Stand buchen. Kommt einfach in den Eisladen Schokoladeneismanufaktur, Kaskelstraße 15, oder schreibt eine Email an schokoladeneis <<ed>> icloud.com. Die bestellten Tische stehen ab 9:30 Uhr für Euch bereit. Um unsere Kosten zu decken, bitten wir um eine Beteiligung in Höhe des Selbstkostenpreises von €7 für die Reservierung des Platzes für den Tisch und von €20 für einen eigenen Stand. Gleichzeitig freuen wir uns auch über weitere Aktivitäten im Kiez und motivieren zu weiteren dezentralen Aktionen. Gerne verlinken wir diese hier im Beitrag:

Wir freuen uns auf Euch! 🙂 Hier noch einige Impressionen von unserem Kieztrödel 2022:

 

Bericht vom Offenen Vorstandstreffen am 11. Juli

Alle zwei Monate haben wir offene Vereinstreffen im Kaskelkiez, wo wir Vorstands- und sonstige Kiezthemen besprechen. Hier ist die Zusammenfassung unseres Treffens vom 11. Juli. Wir haben im Schwerpunkt die Planung des Kieztrödels am 16. September besprechen. Wenn Ihr Euch für den Trödel interessiert, kommt gerne auch zu unserem nächsten Treffen am 30. August dazu.
 
Flohmarkt 16.9.
  • Zeit: 16.9. Uhrzeit: 10-17 Uhr, siehe auch den offiziellen Post dazu und den Post vom letzten Jahr
  • Schirmherrschaft durch den Bezirksbürgermeister wurde erfolgreich beantragt (Danke an Tamara!)
  • Bewerben der Veranstaltung ab Mitte August
  • Rede von Martin Schäfer um ? Uhr (-> Tamara plant das) 
  • Schon festgelegte Stände
    • 1 Vereinsstand, Informationen zum Victoriastadt e.V. mit A3-Poster,  Auslegen von Listen zum Eintragen auf dem Kiezverteiler, Mitglieds-Liste usw.
    • Es wird voraussichtlich auch etwas zu essen vor Ort geben.
  • Infos im Vorfeld: Im Eisladen ab spätestens Mitte August (Design durch Marie?) auch Hinweis auf das Vorbereitungstreffen am 30.8., Werbung auf Facebook, Nebenan, (v.a. Fabio)
  • Kosten für den Verein: Wir kaufen 30 Stände à 15€, zahlen die Versicherung (voraussichtlich €202,30): Steffen kümmert sich, Ziel ist es, dass der Verein nur begrenzt zuschießt
  • Preise für die Stände: €20 je Stand und €7 für Selbstkostenpreis (eigener Stand/Decke)
  • Zahlbar per…bar im Eisladen, Überweisung auf Vereinskonto, Steffen sammelt bar ein und gibt Quittungen aus
  • Wer ist am 16.9. vom Verein vor Ort? Steffen ist vor Ort, Mike? (Fabio ist dann auf Elternzeitreise, Tamara hat Klausur)
 
Weitere Themen:
  • Termine und Vereinsinformationen:
  • Formales: Moderation der Kiez-Mailingliste wir@ umgestellt, Tamara und Steffen ergänzt
  • Mail Markus zum IKULE Di 12.9. 15-17 Uhr “Redezeit einräumen und einen Stand vorbereiten, Euren Verein und Eure Arbeit vorstellen könnt.” -> Gerne nutzen, faires Angebot der SozDia, unterstützenswertes Projekt, Veranstaltung kann auch genutzt werden, um auf den Flohmarkt im Kiez hinzuweisen (Poster vom Trödel mitnehmen), Teilnahme evtl. Steffen oder Mike, noch zu klären, Fabio antwortet Marcus Porsch
  • Neue Bankdaten
    • Präferenz ist eigenes Konto, Unterlagen von Fabio an Tamara, ansonsten Unterkonto von Tamara
    • Zu erledigende Überweisungen: Frühlingsfest (erledigt), Veranstaltung im März 2022? Dagmar fragen
  • Mitgliederverwaltung -> Perspektivisch durch Tamara, Fabio neu aufzustellen
  • Blogbeiträge zu MV, Vorstand usw. -> Noch zu tun (Fabio)
  • Aktion zu Baumscheiben: Tamara fragt mal bei dem Freiwilligen nach, der sich bei der MV gemeldet hat
  • Sonstige inhaltliche Themen: Thema Kiezverkehr/Fahrradverkehr ist wieder sehr brisant. Schön wäre weiterhin eine Veranstaltung zum Thema Kiezblock Lichtenberg im Kaskelkiez, Idee mit Pollern und Schlüssel für Durchgangsverkehr, weiterhin sehr spannend, eine Veranstaltung war schon letztes Jahr geplant, siehe: http://blog.victoria-stadt.de/2022/04/30/kiezgespraech-stadtumbau-victoriastadt/  aber dann verschoben. Es bräuchte eine „General“-verantwortliche Person. Zuarbeit gäbe es dann ausreichend. Wer? Im Blick behalten…

Aktuelle Termine des Victoriastadt e.V. in 2023

Hier eine Übersicht der aktuell für 2023 geplanten Termine des Vereins. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. 🙂

  • 11. Juli, Dienstag, 19:30 Uhr Offenes Vorstandstreffen im J.A.S. Kaskelstraße 27
  • 30. August, Mittwoch, 19:30 Uhr, Offenes Vorstandstreffen im Je länger Je lieber, Kaskelstraße 49
  • 16. September, Samstag, 10-17 Uhr, Kieztrödel auf dem Tuchollaplatz, Anmeldung ab 15. August im Eisladen und digital (Infos folgen)
  • 17. Oktober, Dienstag, 19:30 Uhr Offenes Vorstandstreffen im J.A.S. Kaskelstraße 27
  • VERSCHOBEN AUF MONTAG 11.12. im India Spice, Kaskelstraße 43, 10317 Berlin!: 19:30 Uhr Offenes Vorstandstreffen 29. November, Mittwoch, im Je länger Je lieber, Kaskelstraße 49
  • ENTFÄLLT DIESES JAHR!: 16. Dezember, Samstag, 10-17 Uhr Weihnachtströdel auf dem Tuchollaplatz (Infos folgen)

Umbau der Eisenbahnbrücke Nöldner- und Geusenstraße: Einladung zur virtuellen Informationsveranstaltung am 14.2. 17-18 Uhr

Update: Hier sind die Einwahldaten für die digitalen Veranstaltung der Bahn. (Microsoft Teams, Besprechungs-ID: 389 003 064 102 Passcode: mUysQu ) Mehr Infos unten.

Einige von Euch haben kürzlich Post von der Bahn bekommen. Es geht um das Projekt der Bahn in der Nöldner- und Geusenstraße, konkret der Umbau/Renovierung der Eisenbahnbrücke dort.

Nachdem die Bahn vor ein paar Jahren Anwohnende wegen Baulärm mit störungsfreiem Ersatzwohnraum in Hotels entschädigt hatte, geht es nun um Gleichbehandlung auch bei erwartbaren Lärmspitzen. Wer diesbezüglich Vernetzung sucht, dem helfen wir Kontakt mit unserem Ansprechpartner Thomas herzustellen.

EÜ „Nöldnerstraße“ führt die Gleise der Strecke Berlin Frankfurter Allee – Berlin-Rummelsburg über die gleichnamige Straße

Weitere Informationen liegen bei der Bahn unter diesem Link. Hinweis: Es fehlen offenbar relevante Informationen über den Lärmschutz. Damit werden wir uns noch beschäftigen. Das Thema wird auch bei unserer Mitgliederversammlung diskutiert.

Auf Wunsch von Anwohner*innen gibt es nun eine (erste) virtuelle Austauschrunde zu diesem Thema. Die Bahn lädt zu nächsten Dienstag ein, um uns über den aktuellen Stand zu informieren und Fragen zu beantworten. Es wäre natürlich prima, wenn diejenigen von Euch, die das Thema umtreibt, auch teilnehmen. Hier die Einladung der Bahn. Der Einladungslink folgt noch. Wir werden ihn hier posten, wenn die Bahn ihn uns zusendet.
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Wir möchten Sie als Anwohner und Anwohnerinnen gerne weiter zu unserem Bauprojekt der Eisenbahnüberführungen in Berlin Lichtenberg informieren. Dafür schlagen wir einen virtuellen Gesprächstermin am 14.Februar 2023 von 17:00-18:00 vor.
 
Weitere Informationen zum Bauprojekt finden Sie auf dem Bauinfoportal:www.bauprojekte.deutschebahn.com/p/berlin-lichtenberg-eue
 
Für das Vorhaben hat ein Planfeststellungsverfahren stattgefunden. Der Beschluss mit allen Unterlagen ist auf dem Portal des Eisenbahnbundesamtes einsehbar unter:https://www.eba.bund.de/SharedDocs/Anhoerungsverfahren/DE/Berlin/2022/0808_Anhoerung_Ersatzneubau_Lichtenberger_Bruecken.html
 
 
Mit freundlichen Grüßen,
 
das Projektteam der Lichtenberger Brücken
i.A. Anna Diederichs
 
Kommunikationsmanagement in den Infrastrukturprojekten Ost
Stakeholdermanagement (I.NI-O-T 4)
DB Netz AG 
Caroline-Michaelis-Str. 5-11, 10115 Berlin  
Hier nun die ganzen Einwahldaten der Bahn:
——–

Microsoft Teams-Besprechung

Nehmen Sie auf dem Computer, in der mobilen App oder im Raumgerät teil

Hier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen

Besprechungs-ID: 389 003 064 102 
Passcode: mUysQu

Teams herunterladen | Im Web beitreten

Mit einem Videokonferenzgerät teilnehmen

teams@vc.deutschebahn.com

Videokonferenz-ID: 124 708 578 9

Alternative VTC-Anweisungen

Oder rufen Sie an (nur Audio)

+49 69 677765514,,308534075#   Germany, Frankfurt am Main

Telefonkonferenz-ID: 308 534 075#

Lokale Nummer suchen | PIN zurücksetzen

“Wohin steuert der Kaskelkiez?” Einladung zur Mitgliederversammlung am 22. Februar 2023

Update: Wir freuen uns, dass Bezirksbürgermeister Michael Grunst zugesagt hat, auf der Mitgliederversammlung ein Grußwort zu halten. 

Bringt gerne Eure Fragen rund um die Victoriastadt für Michael Grunst mit. Gerne könnt Ihr es auch vorab zuschicken, sodass sich das Bezirksamt besser vorbereiten kann. Sendet Eure Kiez-Themen gerne vorab zur Versammlung an fabio ett victoria-stadt Punkt de

Wohin steuert der Kaskelkiez?
Wir laden Euch herzlich ein zur Diskussionsrunde rund um die wichtigsten Themen im Kiez & unsere regelmäßige offene Mitgliederversammlung des Victoriastadt e.V.

Kommt gerne dazu am…

Mittwoch, 22.2.2023 um 18:30 Uhr im
Museum Lichtenberg (Projektraum 2. Stock), Türrschmidtstraße 24

Wir werden voraussichtlich eine hybride Veranstaltung durchführen (Link folgt). Bezirksbürgermeister Grunst ist um ein Grußwort angefragt.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Vorstand des Victoriastadt e.V.